Überschreite Grenzen

Über die traditionellen Reitwege bis in das Hochland Islands vorzudringen ist ein Abenteuer und eine Herausforderung für Jeden. Viele neue Erfahrungen erwarten Dich wenn Du unbekannte Grenzen überwindest und bis zum schlagenden Herzen der Natur selbst vordringst.

Es sind ebenso die frische und saubere Bergluft, das kristallklare Quellwasser, das überall im Hochland zu finden ist wie der hohe Grad körperlicher Aktivität, die einen reinigenden Effekt auf Körper, Geist und Seele ausüben. Es ist nicht schwer zu erahnen, wie viel echtes Glück in einem gesunden Appetit und einer Mütze Schlaf nach vielen Stunden im Sattel, in einigen der schönsten Panoramas der Welt zu finden ist. Jeder Tag bringt neue Siege – neue Abenteuer und neue Eindrücke. Überschreite mit uns Deine eigenen Grenzen jeden Tag aufs neue auf einer unserer unvergesslichen Riding-Iceland-Reittouren.

Lebe Dein Abenteuer

Riding-Iceland-Touren folgen den historischen Reitwegen, die den Menschen seit der Besiedlung des Landes als Reiserouten quer durch das Land dienen. Darunter fallen zahlreiche ausgezeichnete Töltstrecken, wo wir den Rausch dieser rasanten Gangart voll auskosten können.

Nach einem langen Tag in der Wildnis der Berge und langen Stunden im Sattel stoßen wir auf entlegende Berghütten. Jede dieser Hütten hat ihre eigene Geschichte, wurde gebaut und bewohnt von den zahllosen Geistern und Wiedergehern der alten Saga-Helden. An einigen Orten gibt es natürliche heiße Quellen, wo wir unsere steifen Muskeln aufwärmen, den alten Legenden über die ortsansässigen Geister, Elfen und Gesetzeslosen lauschen und einfach nur entspannen können. Auf dem Abendbrottisch findet ihr frische Mahlzeiten, die mit viel Liebe und regionalen Zutaten zubereitet wurden. Es gibt delikate Meeresfrüchte aus den einsamen Fjorden Islands, die wir zuvor zu Pferd erkundet, Lachs aus den Flüssen, die wir durchquert haben und Lammfleisch von Lämmern, das glückliche Monate auf den Sommerweiden verbracht hat, durch die wir reiten. Mit allen Gerichten servieren wir frisches Gemüse von regionalen Farmen. Wenn wir tagsüber auf der Suche nach wilden Blaubeeren Glück hatten, bereiten wir die isländische Delikatesse des Skyr-Kuchens mit Blaubeeren zu.

Eine Riding-Iceland-Reittour in das isländische Hochland ist eine Erfahrung, die Körper und Seele reinigt und jeden weit weg von der alltäglichen Routine und ganz nah an das schlagende Herz der Natur heran bringt. Keiner verlässt das Land ohne Erinnerungen, die einen ein Leben lang begleiten.

Finde neue Freunde

Es ist beinahe unmöglich von einer Riding-Iceland-Tour heimzukehren ohne enge und langlebige Freundschaften mit Menschen und Tieren geknüpft zu haben. Nur gemeinsam treten wir den Herausforderungen eines jeden Tages gegenüber und können unüberwindbar geglaubte Grenzen überschreiten.

Um ein steiniges Lavafeld, hohe Bergpässe, reißende Flüsse und verräterische Moorlandschaften gemeinsam zu überqueren ist es absolut notwendig den Pferden und Mitreitern zu vertrauen. Die gegenseitige Unterstützung zwischen Mensch und Tier, während wir die Herde freilaufender Pferde gemeinsam durch das Hochland bringen ist eine unvergleichliche Erfahrung und Teil jeder Riding-Iceland-Reittour. Den alten isländischen Traditionen gemäß ist es Brauch, die Pferde am Ende des Tages gemeinsam zu versorgen und anschließend zusammen zu kochen und zu singen. Es liegt ein wenig Magie in der intensiven Gruppendynamik, die durch das Knüpfen neuer Freundschaften zwischen Pferd und Mensch und innerhalb der Reitergemeinschaft entsteht. Jeder wird schnell Teil der isländischen Reitkultur und erfährt die Energie von Vertrauen und Zusammenhalt. Neue Freunde warten auf Euch!